GREEN PRODUCTION


Vielleicht liegt es an unserem Standort mitten in der wunderschönen Landschaft in der Lüneburger Heide, dass „Green Production“, eine möglichst umweltschonende und nachhaltige Produktion, fester Bestandteil unserer Firmenwerte ist. Wir gehen achtsam mit unserer gesellschaftlichen Verantwortung um.

Wir prüfen regelmäßig die Prozesse unseres Umwelt- und Energiemanagementsystems. Geben Ihnen mit dem Einsatz FSC- und PEFC-zertifizierter Papiere sowie den Möglichkeiten zur CO2 kompensierten Herstellung Ihrer Objekte und dem Erwerb des „Blauer Engel“-Siegels zahlreiche Optionen, Ihr Engagement für unsere Umwelt zu zeigen. So schaffen Sie einen wichtigen Beitrag für Ihre Coroporate Social Responsibility.

Unser Maschinenpark ist hochmodern und effizient. Alle Prozesse sind auf einen möglichst schonenden Umgang mit unseren Ressourcen ausgelegt. Die unterschiedlichen Zylinderumfänge unserer Rollenmaschinen beispielsweise, ermöglichen eine Produktion, die optimal auf die Formate Ihrer Publikationen abgestimmt werden können. Das minimiert die Makulatur, reduziert die Kosten und schont wertvolle Rohstoffe. Unvermeidbare Emissionen können Sie durch die Unterstützung von zertifizierten Klimaschutzprojekten ausgleichen.

Beim Versand von Briefen und Paketen entstehen ebenfalls Treibhausgasemissionen. Unsere Versender engagieren sich im Umweltschutz und beteiligen sich aktiv an international anerkannten Klimaschutzprojekten. Damit können die entstandenen Emissionen neutralisiert werden.

Umweltmanagementsystem

Die ISO 14001 legt den Schwerpunkt auf den kontinuierlichen Verbesserungsprozess zur Erreichung konkret definierter Umweltziele. Wir sind seit 2007 DIN EN ISO 14001 zertifiziert und stellen uns regelmäßig der erforderlichen Re-Auditierung um die Zertifizierung zu erneuern. Erfahren Sie hier mehr.

Energiemanagementsystem

Die Europäische Union hat sich zum Ziel gesetzt, die Energieeffizienz bis zum Jahr 2020 um 20% zu erhöhen. Wir haben uns entschlossen, durch ein systematisches Energiemanagement die Energieeffizienz im Unternehmen kontinuierlich zu verbessern.

Ein gutes Energiemanagement zeigt, wo sich Energieeinsparpotenziale befinden. Die konsequente Nutzung solcher Potenziale senkt die Umweltbelastung und die Betriebskosten. Umfassendes Energiemanagement nimmt Einfluss auf organisatorische und technische Abläufe sowie Verhaltensweisen. So senkt es unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten den betrieblichen Gesamtenergieverbrauch, aber auch den Verbrauch von Grund- und Zusatzstoffen und verbessert kontinuierlich die Energieeffizienz im Unternehmen.

Wir haben unser Energiemanagementsystem durch den TÜV Nord nach DIN EN ISO 50001 zertifizieren lassen. Damit können wir den Energieverbrauch durch einen systematischen Ansatz kontinuierlich verbessern.

Papierzertifizierung FSC®

Der FSC® fördert eine ökologisch angepasste, sozial förderliche und wirtschaftliche Bewirtschaftung der Wälder dieser Erde um zu gewährleisten, dass Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigt werden ohne die Bedürfnisse zukünftiger Generation zu gefährden. Seit 2008 sind wir FSC®-zertifiziert und erneuern die Zertifizierung regelmäßig durch die Durchführung der notwendigen Audits.

Papierzertifizierung PEFC ™

PEFC TM ist ein transparentes und unabhängiges System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und damit eine weltweiter "Wald-TÜV". PEFC TM ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung "Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes", also ein "Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen". Die erste Zertifizierung erlangten wir 2006. Auch dieses Zertifikat lassen wir regelmäßig erneuern. Erfahren Sie hier mehr.

CO2-Kompensation

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Jedes Unternehmen kann einen Beitrag leisten um dem Klimawandel entgegen zu wirken. Der Einsatz klimaneutraler Druckprodukte bietet Unternehmen die Möglichkeit, unkompliziert und nachhaltig im Klimaschutz aktiv zu werden. Beim klimaneutralen Druck werden die bei der Herstellung des Druckproduktes entstehenden Treibhausgasemissionen mit Hilfe des CO2-Rechners berechnet. Durch die Investition in international anerkannte Klimaschutzprojekte können die unvermeidbaren CO2-Emissionen ausgeglichen und die Druckprodukte so klimaneutral gestellt werden.

Leisten Sie Ihren Beitrag zum Klimaschutz – wir sind Ihr Partner. Wie das funktioniert?

1. Der Carbon Footprint: Mit Hilfe des CO2-Rechners erfolgt die auftragsspezifische Berechnung der CO2-Emissionen. Der Rechner ist dynamisch, d.h. er berücksichtigt alle Änderungen in der Wertschöpfungskette. Diese Berechnung übernehmen wir für Sie.

2. Das Kompensationsprojekt: Für Ihre klimaneutralen Druckprodukte wählen Sie ein Klimaschutzprojekt aus einem umfangreichen Portfolio mit höchsten Standards aus.

www.climatepartner.com/portfolio/cp_portfolio_de.pdf

3. Das Label: Der Prozess wird transparent durch Kennzeichnungslabel mit einer auftragsbezogenen und damit individuellen ID-Nummer: Durch Eingabe dieser ID auf www.climatepartner.com oder durch Einscannen des QR-Codes wird die Klimaneutralität Ihres Auftrags für Partner, Kunden und Mitarbeiter nachvollziehbar.

Klimaneutrales Drucken bei Neef + Stumme: Unkompliziert | Transparent | Effizient | Nachhaltig

Blauer Engel

Der Blaue Engel ist das erste und bekannteste Umweltzeichen der Welt. Seit 1978 setzt er Maßstäbe für ressourcenschonende Produkte und Dienstleistungen, die von einer unabhängigen Jury nach definierten Kriterien beschlossen werden. Der Blaue Engel weist den Verbraucher auf ökologisch nachhaltige Produkte und Dienstleistungen hin und wird immer objektbezogen vergeben.


Wir erfüllen die notwendigen Voraussetzungen, der RAL-UZ 195 um Druckerzeugnisse herzustellen, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet werden können. Die Vorteile für Umwelt und Gesundheit ergeben sich aus einer Ressourcenschonung durch einen hohen Anteil an Altpapier für Papier und Karton, den Einsatz von Farben, Lacken und Klebstoffen, die das Recycling der Papierfasern nicht behindern. Durch die Verwendung nachwachsender Rohstoffe wird der Einsatz umwelt- und gesundheitsbelastender Stoffe und Materialien vermieden. Gleichzeitig wird der Energieeinsatz vermindert. Gleiches gilt für Abfallmengen und umweltbelastende Emissionen.

Aktuell werden bei Neef + Stumme die Druckerzeugnisse 'Enorm', 'My City', und 'Talanx' mit dem Blauen Engel Zertifikat hergestellt.

 

 

GoGreen | GoGreen DHL

Der Schwerpunkt des konzernweiten Umweltschutzprogramms GoGreen der Deutschen Post liegt in der Vermeidung, Reduktion und Kompensation von Treibhausgasemissionen über international anerkannte Umweltschutzprojekte. Dabei stehen an erster Stelle die CO2-Emissionen, die für die Logistik in Summe den größten negativen Einfluss auf die Umwelt haben. Die Entwicklung und der Einsatz innovativer Technologien in den Flotten und Standorten, die Optimierung der Netze und Routen sowie der Umstieg auf alternative Kraftstoffe und Energiequellen sind die wesentlichen Maßnahmen des Versenders. Erfahren Sie hier mehr.

CO2 neutral zugestellt

Mit diesem Siegel zeigt auch unser Partner Österreichische Post seine Verantwortung für die Umwelt. Die Maßnahmen sind vielfältig und reichen von der E-Mobilität über Effizienzbestrebungen im Transport, bis hin zum Einsatz von „Grünem Strom“. Eine Kompensation der Treibhausgasemissionen erfolgt über anerkannte nationale und internationale Projekte. Erfahren Sie hier mehr.

100! ProKlima

Bei den Bemühungen zum Ausgleich von CO2-Emissionen kommt es auf die Effektivität der getroffenen Maßnahmen an, um einen möglichst hohen Wirkungsgrad zu erzielen.
Die Post NL-Unternehmensgruppe, zu der Postcon Deutschland gehört, engagiert sich seit langem mit dem Klimaschutzprogramm 100! ProKlima aktiv für den Klimaschutz. Erfahren Sie hier mehr.

Ökostrommix

Eine nachhaltige Energieversorgung aus regenerativen Energiequellen und die damit einhergehende Reduktion von fossilen Energieträgern ist ebenfalls Bestandteil unserer "Green Production". Seit dem 01.01.2017 wird Neef + Stumme mit einem zertifizierten Ökostrommix aus Wasserkraft, Biomasse, Windkraft sowie Photovoltaik versorgt.